Progression oder Transgression? Welches Trainingsboard ist das richtige?

Die spanische Sportwissenschaftlerin Eva López hat im Rahmen ihrer Doktorarbeit untersucht, welche Trainingsmethode die wirksamste für die Entwicklung der Fingerkraft ist. Sie ist zu dem Schluss gekommen, dass Hängen an unterschiedlich tiefen Leisten mit und ohne Zusatzgewicht am effektivsten ist.

Basierend auf diesen Ergebnissen erarbeitete sie Trainingstipps und entwicklete die beiden Trainingsboards progression und TRANSGRESSION. Das progression ist ideal für Kletterer mittleren Niveaus, die mit einem spezifischen, intensiven Training der Fingerkraft beginnen wollen. Wenn du schon über ein gewissen Mass an Fingerkraft verfügt, dann solltest du zum Transgression greifen.

Transgression oder Progression? Wie bestimmst du genau, welches Board das Richtige für dich ist?

Du solltest dir das Progression zulegen, wenn du folgende Eigenschaften erfüllst:

  • Du bist älter als 16 Jahre
  • Du kletterst seit mehr als 2 Jahren kontinuierliche, also mindestens einmal die Woche und ohne große Unterbrechungen
  • Du hast ein mittleres Niveau an Fingerkraft. Das bedeutet, an einer 24mm breiten Leiste kannst du dich länger als 15 Sek und an einer 10mm-Leiste weniger als 10 Sek halten.

Das Transgression ist das richtige Trainingsboard für dich, wenn du schon mit dem spezifischen Fingerkrafttraining vertraut bist (Deadhangs ohne Gewicht und andere intensivere Methoden. Außerdem solltest du folgende Vorrausetzungen erfüllen:

  • Du bist älter als 18 Jahre
  • Du kletterst seit 3 bis 4 Jahren wöchentlich und ohne große Unterbrechungen
  • Du hast schon ein gewisses Level an Fingerkraft erreicht. Das heisst, du kannst länger als 15 Sekunden an einer 10mm breiten Leiste hängen.

Und? Du hast dich für ein Traininsgboard entschieden? Na dann los, steigere dein Kletterleistung und beginne mit dem spezifischen Training deiner Finger!

progression oder TRANSGRESSION? Jetzt bestellen!